WERSI - mehr Musik geht nicht!

Willkommen im neuen WERSI Tastenzentrum

WERSI muss man eigentlich nicht vorstellen – wer Orgel liebt, kennt
diese traditionsreiche Welt-Marke, die seit einem halben Jahrhundert
stets mit Innovationen an der Spitze steht. Und erklären kann man WERSI
auch nicht. Eine WERSI muss man sehen, hören, fühlen, genießen und mit
allen Sinnen erleben. Für die meisten Orgelspieler, die sich irgendwann
in ihrem Leben mal in sie verliebt haben, gilt: Einmal WERSI, immer
WERSI! So mancher, der heute seine musikalische Freude an einem der
aktuellen OAX-Modelle hat, war auch schon stolzer Besitzer einer
"Helios", der vielleicht erfolgreichsten Orgel der Welt. Oder er (oder
sie) verliebte sich in das edle Design der "Atlantis" oder ließ sich von
der "Louvre" verzaubern. Und jetzt sind es die Modelle der
OAX-Orgel-Generation, die begeistern. Vom OAX1-Keyboard bis zur
traumhaften "Pergamon". Besuchen Sie uns doch mal im neuen WERSI
Tastenzentrum, Ihrem WERSI-Partner und Händler im Südwesten Deutschlands:
Wir laden Sie ein - zum Sehen, Hören, Fühlen, Genießen und Erleben!

 


WERSI PERGAMON OAX 1000

Die PERGAMAON OAX1000 bietet Ihnen alles, was das WERSI OAX-System zu bieten hat! Schöpfen Sie aus dem Vollen und genießen Sie musikalische Freiheiten, von denen sie bisher nur träumen konnten. Es gibt Orgeln – und es gibt die neue WERSI PERGAMON OAX1000! Mit ihrem eleganten, zeitlosen Design zieht die OAX1000 die Aufmerksamkeit auf sich, wird zum Mittelpunkt in Ihrem Wohnzimmer ebenso wie auf der Bühne!

Das Flagschiff der OAX-Serie

Wie kaum ein anderer Name steht die Marke WERSI für das Außergewöhnliche – in der Musikalität, in der Technologie und nicht zuletzt auch im Design. Und kein anderes Instrument vermag den Führungsanspruch von WERSI im internationalen Orgelbau schon allein von seiner Erscheinung her so überzeugend zu unterstreichen, wie die neue WERSI PERGAMON OAX1000. So souverän, so atem-beraubend wie ihr Äußeres ist auch das Klangerlebnis, das Sie von der OAX1000 erwarten dürfen. Denn es hat im Hause WERSI Tradition, Quantensprünge in der Technologie mit eben solchen in der  Instrumentenbaukunst zu verbinden. 1976 war es die Galaxis, 1989 die Atlantis SN3, 2001 die LOUVRE und heute ist es  die PERGAMON OAX1000. 

Das EASY PLAY-Konzept

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung.

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die PERGAMON ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen.

Natürlich können Sie die PERGAMON auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten.

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen.

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der PERGAMON auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

WERSI Zugriegel 

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank! 

In die WERSI PERGAMON wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern.

Fantastische Flügelklänge 

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI PERGAMON .

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr PERGAMON-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen!

Realistische Chöre

Die PERGAMON bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der PERGAMON finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik.

Echte Akkordeon-Sounds 

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds .

PERGAMON-Begleitband 

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung. 

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 39.900 EURO


WERSI OAX 800

Das Instrument ohne Kompromisse in bester Tradition der früheren Modelle SPECTRA und SCALA.

Wenn Sie eine große Orgel suchen und Kompromisse nicht ihr „Ding“ sind, dann sollten Sie sich die WERSI OAX800 einmal näher ansehen – und vor allen Dingen anhören!

WERSI Sonic OAX800

Die OAX800 steht in der Tradition berühmter Vorgänger, und wird selbst schon bald zu einer Ikone werden. Denn nicht umsonst ist die OAX800 das bevorzugte Instrument von Profi-Organisten. Dieses exklusive Instrument bietet heute das Machbare an Klangqualität und Spielmöglichkeiten, und das in einer Intensität, die jeden kreativen Musikliebhaber einfach begeistert! Egal, ob Sie klassische Musik, die große Kirchenorgel, Unterhaltungsmusik oder die neuesten Chartstürmer mit pulsierenden Beats und Synthesizerklängen auf Ihrer Orgel spielen möchten: Ihre OAX800 macht alles mit und lässt Ihr Spiel auf höchstem klanglichen Niveau erklingen. Über zwei große Manuale mit 76 Tasten, beide anschlagdynamisch und mit Aftertouch spielbar, ein anschlagsdynamisches Vollpedal mit 25 Tasten und das intuitive Bedienfeld mit dem großen zentralen 13.3‘‘ Touch-Display dirigieren Sie ihr Orchester, ihre Bigband, ihre Jazzcombo oder ihre Rockgruppe in Echtzeit während des Spielens. Genießen Sie ein musikalisches Erlebnis, wie es eben nur eine Orgel bieten kann - bei der WERSI SONIC OAX800 in höchster Vollendung!

Das EASY PLAY-Konzept 

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung.

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen. 

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten.

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen. 

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

WERSI Zugriegel

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank!

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern.

Fantastische Flügelklänge

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC!

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen! 

Realistische Chöre 

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik.

Echte Akkordeon-Sounds 

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung.

Modernste Hard- und Software

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 23.490 EURO


WERSI OAX 700 LS

Der Traum eines jeden Orgelspielers ist der Besitz einer Orgel mit Vollpedal. Mit der SONIC OAX-700 können Sie sich diesen Traum erfüllen. Durch das große Pedal und die breite, mit weichem Leder bezogene Bank wird die SONIC auch optisch zu einem imposanten Highlight. Der Lieferumfang besteht aus der SONIC OAX-700, einer Sitzbank - mit Echtlederbezug - und dem 25-Tastenpedal.

Weiterentwicklung des legendären Open-Art-System

Durch den Einsatz neuester Technologien, den Ergebnissen aus konsequenter Weiterentwicklung und intensiver Marktbeobachtung ist die WERSI SONIC entstanden. Mit diesem Instrument schiebt WERSI die Messlatte des technisch Machbaren erneut weiter in die Höhe. Das große hochauflösende Touch-Display in 16:9 Format ist das größte Display, welches bisher im Bereich der Tasteninstrumente verbaut wurde. Über dieses große Display lässt Sich die SONIC sehr komfortabel bedienen. Aber nicht nur die Größe des Displays macht das Bedienen leicht. Noch viel wichtiger ist das neue Bedienkonzept.

Das EASY PLAY-Konzept

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung. 

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen. 

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten.

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen.

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

WERSI Zugriegel 

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank! 

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern. 

Fantastische Flügelklänge

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC!

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen.

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik. 

Echte Akkordeon-Sounds

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 21.490 EURO


WERSI OAX 700

Der Traum eines jeden Orgelspielers ist der Besitz einer Orgel mit Vollpedal. Mit der SONIC OAX-700 können Sie sich diesen Traum erfüllen. Durch das große Pedal und die breite, mit weichem Leder bezogene Bank wird die SONIC auch optisch zu einem imposanten Highlight. Der Lieferumfang besteht aus der SONIC OAX-700, einer Sitzbank - mit Echtlederbezug - und dem 25-Tastenpedal.

Weiterentwicklung des legendären Open-Art-System

Durch den Einsatz neuester Technologien, den Ergebnissen aus konsequenter Weiterentwicklung und intensiver Marktbeobachtung ist die WERSI SONIC entstanden. Mit diesem Instrument schiebt WERSI die Messlatte des technisch Machbaren erneut weiter in die Höhe. Das große hochauflösende Touch-Display in 16:9 Format ist das größte Display, welches bisher im Bereich der Tasteninstrumente verbaut wurde. Über dieses große Display lässt Sich die SONIC sehr komfortabel bedienen. Aber nicht nur die Größe des Displays macht das Bedienen leicht. Noch viel wichtiger ist das neue Bedienkonzept.

Das EASY PLAY-Konzept

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung. 

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen. 

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten.

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen.

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

WERSI Zugriegel 

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank! 

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern. 

Fantastische Flügelklänge

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC!

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen.

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik. 

Echte Akkordeon-Sounds

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 19.490 EURO


WERSI OAX 600 LS

Wählen Sie beim Spielen auf der neuen SONIC OAX-600 zwischen dem EASY-Modus und dem neuen PROFI-MODUS, der Ihnen die die Verteilung von bis zu 16 Klangfarben auf die Manuale erlaubt. WINDOWS 8 64-bit, leistungsfähige PC-Komponenten, sowie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte bilden die Grundlage für ein hoch modernes und für die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

Weiterentwicklung des legendären Open-Art-Systems

 Durch den Einsatz neuester Technologien, den Ergebnissen aus konsequenter Weiterentwicklung und intensiver Marktbeobachtung ist die WERSI SONIC entstanden. Mit diesem Instrument schiebt WERSI die Messlatte des technisch Machbaren erneut weiter in die Höhe. Das große hochauflösende Touch-Display in 16:9 Format ist das größte Display, welches bisher im Bereich der Tasteninstrumente verbaut wurde. Über dieses große Display lässt Sich die SONIC sehr komfortabel bedienen. Aber nicht nur die Größe des Displays macht das Bedienen leicht. Noch viel wichtiger ist das neue Bedienkonzept 

Das EASY PLAY-Konzept 

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung.

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen.

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten .

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen. 

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank .

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern.

Fantastische Flügelklänge 

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC! 

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen! 

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik. 

Echte Akkordeon-Sounds 

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband 

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung. 

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 18.490 EURO


WERSI OAX 600

Wählen Sie beim Spielen auf der neuen SONIC OAX-600 zwischen dem EASY-Modus und dem neuen PROFI-MODUS, der Ihnen die die Verteilung von bis zu 16 Klangfarben auf die Manuale erlaubt. WINDOWS 8 64-bit, leistungsfähige PC-Komponenten, sowie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte bilden die Grundlage für ein hoch modernes und für die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

Weiterentwicklung des legendären Open-Art-Systems

 Durch den Einsatz neuester Technologien, den Ergebnissen aus konsequenter Weiterentwicklung und intensiver Marktbeobachtung ist die WERSI SONIC entstanden. Mit diesem Instrument schiebt WERSI die Messlatte des technisch Machbaren erneut weiter in die Höhe. Das große hochauflösende Touch-Display in 16:9 Format ist das größte Display, welches bisher im Bereich der Tasteninstrumente verbaut wurde. Über dieses große Display lässt Sich die SONIC sehr komfortabel bedienen. Aber nicht nur die Größe des Displays macht das Bedienen leicht. Noch viel wichtiger ist das neue Bedienkonzept 

Das EASY PLAY-Konzept 

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung.

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen.

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten .

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen. 

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank .

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern.

Fantastische Flügelklänge 

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC! 

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen! 

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik. 

Echte Akkordeon-Sounds 

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband 

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung. 

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument. 

PREIS 16.490 EURO


WERSI OAX 500

Modernste Technik und edles Design auf kleinstem Raum! Seit der Gründung von WERSI sind die kleinen und kompakten Orgeln immer der Renner bei unseren Kunden gewesen. Denn die „Kleinen“ verbinden die herausragende Technik der größeren Modelle mit kleineren Raummaßen und integrierten Lautsprechern. Und das alles zu einem noch kleineren Preis.

Die neue SONIC OAX500 führt die diese Tradition fort

 Diese Orgel braucht mit einer Breite von 110cm und einer Tiefe von 62cm nicht viel Platz und überzeugt dennoch mit einem stilvollen Gehäuse und dem einzigartigen WERSI-Klang. Ihre Zuhörer werden begeistert sein. Das Gehäuse ist in verschiedenen Lackierungen passend zu Ihrem Wohnumfeld erhältlich. Lassen Sie sich überzeugen, was in der “Kleinen” steckt!

Bewährte Features, wie das große hochauflösende Touch-Display in 16:9 Format für eine neues, komfortables Bedienkonzept sind natürlich im vollen Umfang auch bei der "Kleinen" enthalten.

Das EASY PLAY-Konzept

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung. 

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen. 

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten. 

Einzigartige WERSI-Klangfarben

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen.

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen. 

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank . 

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern. 

Fantastische Flügelklänge 

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC! 

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen! 

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik. 

Echte Akkordeon-Sounds

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds .

SONIC-Begleitband 

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung.

Modernste Hard- und Software

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS 14.990 EURO


WERSI OAX 1 Keyboard

Die OAX-Technologie ist jetzt auch als einmanualiges Keyboard erhältlich. Das neue OAX1 bietet Ihnen alle Möglichkeiten des OAX-System und dass in einem kompakten Gehäuse und zu einem Superpreis!

Innovativ in Klang und Technik  - Das neue OAX-Keyboard!

 

Berühmter Vorgänger - Das ABACUS KS1 war weltweit das erste Keyboard, das einen kompletten Windows-PC beinhaltete und hat damit Maßstäbe gesetzt. Das neue OAX1 führt den Weg weiter und zeigt sich als modernes und innovatives Keyboard. Das aktuelle Betriebssystem Windows 10, der schnelle Prozessor, die intuitive Bedienung  und die Gewissheit für die Zukunft gerüstet zu sein,  sind Highlights des OAX1.

76 Tasten Deluxe-Tastatur  - Über die hochwertige Tastatur mit 76-Tasten können Sie bis zu 16 Klangfarben auf der Tastatur verteilen. Über eine ausgereifte Dynamik und Aftertouch verleihen Sie den Klangfarben den letzten Schliff. 

Realtime Bedienung - Bei der Entwicklung des OAX1 wurde besonderen Wert auf die einfache und direkte Bedienung gelegt. Durch die große Anzahl der Bedienelemente, deren logische Anordnung und über das 13.3“ große Touch Display wird die Bedienung des OAX1 zum Kinderspiel. Die Lautstärken der Manuale und der Begleitspuren können durch komfortable Zugriegel jederzeit verändert werden. So haben Sie auch während des Spielens immer direkten Zugriff.

Variable Zugriegel-Sounds mit dem OX7 und der VB3 - Der Klang der Sinus-Zugriegel wird immer mit Namen wie Klaus Wunderlich, Franz Lambert oder Jimmy Smith verbunden sein, die diesem Klang mit ihrer typischen Spielweise eine unverwechselbare Identität verliehen haben. Variieren Sie den Orgelklang in Echtzeit über die 9 Zugriegel (Upper/Rechts) und 7 Zugriegel (Lower/Links). 

Erweitern Sie Ihr OAX1 Keyboard zur Orgel

Mit dem optionalen 76-Tasten-Untermanual machen Sie aus Ihrem Keyboard im Handumdrehen eine zweimanualige Orgel. Einfach das zusätzliche Manual auf den OAX1-Keyboard-Ständer stellen, das OAX1 Keyboard wieder aufsetzen und mit einer Kabelverbindung haben Sie Ihre Orgel spielbereit.

Das EASY PLAY-Konzept 

Nach dem Einschalten des Instruments werden Ihnen nur die wichtigsten Bedienelemente angezeigt. Und zwar alles so, wie es auf dem Instrument auch zu finden ist. Oben zuerst die Total Preset, mit denen Sie alles mit einem Tastendruck verändern können. Dann das obere Manual, darunter das untere Manual und ganz unten Bass und Begleitung. 

Tippen Sie auf dem Bedienfeld eine Klangfarbe und es öffnet sich eine Seite mit den entsprechenden Instrumenten. Und wie auf einem modernen Smartphone können Sie die Register „weiterschieben“. Das Gleiche gilt für das untere Manual, den Bass und bei der Begleitsektion. Sie werden staunen, dass Sie im EASY-MODE die SONIC ohne eine Anleitung bedienen können! Tippen Sie ein Register kurz zweimal an, dann erscheint auf dem Display ein weiteres Bedienfeld, aber nur das, welches Sie gerade in dem Moment brauchen. Einfach toll zu bedienen und Sie genießen den tollen Klang der Instrumente, ohne sich mühsam durch große Bedienungsanleitungen zu kämpfen.

Natürlich können Sie die SONIC auch in  den Profi Modus umschalten, wenn Sie  mehr als drei Sounds übereinander legen  wollen. Dann wird alles umfangreicher -  aber ist immer noch kein Hexenwerk. Der neue PROFI-MODUS erlaubt Ihnen  die die Verteilung von bis zu 16  Klangfarben auf die Manuale und viele  weitere Einstellmöglichkeiten. 

Einzigartige WERSI-Klangfarben 

Die Sonic besticht nicht nur durch das große  Display und die einfache Bedienbarkeit. Es  sind die großartigen Sounds, die durch  neuentwickelte Audioboards erst möglich  geworden sind. Hören Sie sich die Bläser an, das überzeugende Grand Piano, die Chöre, die großartigen Streicher mit gewaltigen Kesselpauken im tiefen Tastenbereich. Die vielen hochaktuellen Synthesizer-Sounds, die sonst nur auf teuersten Synthesizern zu finden sind. Und natürlich die faszinierenden Orgelsounds, die über Zugriegel bedienbar sind. Welch ein Genuss, Sie langsam raus zu ziehen und die Veränderung des Orgelsounds zu genießen. 

Spezielle Klangeffekte können Sie über die After Touch-Funktion steuern, die Ihnen bei der SONIC auf beiden Manualen zur Verfügung steht. Steuern Sie z. B. das Vibrato der Panflöte durch leichtes Nachdrücken der Taste. Öffnen Sie bei Synthesizer-Klangfarben den Filter oder verwandeln Sie Ihre Trompeten in phantastische Shake-Trompeten. Das kann man nicht beschreiben - das müssen Sie einfach fühlen.

Zugegeben, nichts greift sich schöner als die Zugriegel einer Orgel! Dieses „satte“ Gefühl beim Herausziehen… das begeistert einfach jeden Orgelfan. Mit dem WERSI Zugriegel-Klang spielen Sie den klassischen WERSI-Sound und über die WERSI VB3 sind Sie ganz nahe dran am alten elektromechanischen Sound:  Ja es ist der Sound der alten mechanischen Soundräder! Ziehen Sie einen Zugriegel nach dem anderen heraus und dann schalten Sie den Rotor auf Slow oder  Fast - der Sound haut Sie vom Hocker oder besser ... von der Orgelbank! 

In die WERSI SONIC wurde ein professioneller und sehr flexibler Synthesizer integriert. Mit drei Oszillatoren, analoger und Wavetable-Synthese, fetter Unisono-Waveform und Multimode-Filter stehen über 400 moderne Synthe-Klangfarben bereit. Der Arpeggiator überzeugt mit phantastischen Arpeggio-Mustern. 

Fantastische Flügelklänge 

Erleben Sie den natürlichen und  unverwechselbaren Klang eines großen  Konzertflügels, dessen Klangvielfalt  alle Musikgenres wie Klassik, Jazz,  Musical und Pop umfasst. Damit Sie  vom sanften Pianissimo bis hin zum  kraftvollen Fortissimo das gesamte  Klangspektrum erreichen können,  stehen 6 Dynamiklayer plus  zusätzlichem Resonanzboden mit einer  Speichergröße von 1 Gigabyte zur  Verfügung. Ein absolutes Flügelerlebnis  auf der neuen WERSI SONIC! 

Sagenhafte Streicher 

Ob bewegende Filmmusik, ausgefeilte klassische Kompositionen oder  gefühlsgeladene Balladen – hier finden Sie auf einen Knopfdruck ein  Symphonie- und ein Kammerorchester mit Streichern, Blech- und Holzbläsern und phantastischer Orchester-Percussion. Das mühsame  zusammenstellen einzelner Klangfarben entfällt - endlich können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie werden Ihr SONIC-Orchester mit viel Freude und Enthusiasmus dirigieren und spielen! 

Realistische Chöre

Die SONIC bietet extrem realistische und ausdrucksstarke Chor-Klangfarben. Ob jazziger Scat-Gesang, klassischer Chor oder moderne Pop-Vocals! In der SONIC finden Sie den richtigen Chor für Ihre Musik.

Echte Akkordeon-Sounds

Sobald Sie Akkordeon-Live wählen, erscheint im Display eine Original – Akkordeon-Registerleiste. Schalten Sie von einem Register auf das andere um, hören Sie auch das Original Umschaltklicken. Und dann die Sounds! Unglaublich! Es sind alle gängigen Akkordeons-Sounds zu finden. Echte sonore Hohner Morino-Klänge, der schöne Doppeloktave-Klang (4 Fuss mit 16 Fuss) oder das berühmte französische Musetteakkordeon, bei dem die einzelnen Chöre gegeneinander leicht verstimmt sind und somit den lebendig  schwebenden Musette-Ton hervorbringen. Damit lassen sich sehr effektvoll französische Akkordeon-Chansons spielen oder die weltbekannten steirischen Knopfakkordeons-Sounds. 

SONIC-Begleitband

Die unglaublich realistischen Schlagzeug-Grooves (Realdrums) sind echte Schlagzeug-Sounds, die im Tonstudio mit vielen Mikrofonen aufgenommen und abgespeichert worden sind. Genauso gut sind die Basssounds. Der E-Bass oder der Akustikbass. Auch diese beiden wirken unglaublich echt und faszinierend. Weiterhin steht ein moderner Multimedia-Player für viele Formate zur Verfügung. 

Modernste Hard- und Software 

Für das OAX-System wurde ein neues Audio-Board mit exzellenten technischen Daten entwickelt. Daraus resultiert der klare und warme Klang der Orgel. WINDOWS 10 64bit und die leistungsfähigen PC-Komponenten wie eine starke CPU, schnelles RAM und die SSD-Festplatte sind die Grundlage für ein modernes und in die Zukunft ausgelegtes Musikinstrument.

PREIS Ab 7.990 EURO